Die Vorlesung befasst sich mit den Grundzügen des Strafprozessrechts und setzt folgende Schwerpunkte:

  • rechtsstaatliche Prozessgrundsätze
  • die Rolle der Verfahrensbeteiligten: Gericht, Beschuldigter, Verteidiger, Zeugen, Staatsanwalt
  • die strafprozessualen Zwangsmaßnahmen in ihren Voraussetzungen und Problemen
  • das Beweisrecht

In der Vorlesung werden besonders die Bezüge zur Praxis hergestellt und einzelne Vorlesungsstunden ggf. von ausgewiesenen Praktiker gehalten.

 

Gliederung der Vorlesung Strafprozessrecht - SoSe 2020 (PDF)

 

Ort & Zeit:

Donnerstags von 09:00 bis 12:00. Aufgrund der aktuellen COVID-19 Entwicklungen werden zunächst keine Präsenzveranstaltungen stattfinden. Bitte beachten sie die Hinweise der Fakultät und informieren sie sich über Stud.IP über aktuelle Entwicklungen bei der digitalen Lehre.

Für den genauen Ablauf der Stunden, informieren sie sich bitte über die jeweilige StudIP-Seite.

Klaususrtermin:

Wird noch bekanntgegeben.

 

Materialien:

Die Vorlesungsmaterialien erhalten Sie über StudIP.