Stellenausschreibung: wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in CEDPAL

Die Abteilung ausländisches und internationales Strafrecht des Insittuts für Kriminalwissenschaften, Forschungsstelle für lateinamerikanisches Straf- und Strafprozessrecht (Centro de Estudios de Derecho Penal y Procesal Penal Latinoamericano, CEDPAL) der Georg-August-Universität Göttingen sucht ab Januar 2021 eine*n

wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (m/w/d).

 

Weitere Informationen finden Sie in der ausführlichen Stellenausschreibung: HIER

 

Seminar zum Internationalen Strafrecht im WS 2020/21

Im Wintersemester 2020/21 bietet Prof. Dr. Dr. h.c. Kai Ambos ein Seminar zum Internationalen Strafrecht an.

Nähere Informationen zum Seminar und zu Terminen finden Sie hier: Seminaraushang

Seminar zu den Grundlagen des Strafrechts im WS 2020/21

Im Wintersemester 2020/21 bietet Prof. Dr. Dr. h.c. Kai Ambos gemeinsam mit apl. Prof. Dr. Peter Rackow ein Seminar zu den Grundlagen des Strafrechts an.

Nähere Informationen zum Seminar und zu Terminen finden Sie hier: Seminaraushang

Prof. Ambos ist neuer Mitherausgeber der Schriftenreihe "Studien zu Lateinamerika"

Prof. Ambos ist neuer Mitherausgeber der Schriftenreihe "Studien zu Lateinamerika / Latin America Studies" beim Nomos Verlag, Baden Baden.

Die Reihe bietet für die deutsche, europäische und international ausgerichtete Lateinamerikaforschung ein Publikationsforum. Sie ist sowohl für herausragende Qualifikationsarbeiten (Dissertationen, Habilitationen) wie auch für Publikationen von renommierten Lateinamerikaforschern gedacht, die aus den akademischen Disziplinen Politikwissenschaft, Soziologie, Geschichtswissenschaften, Volkswirtschaftslehre, Ethnologie und Geographie kommen. Die Herausgeber gewährleisten durch ein sorgfältiges und zugleich zügiges Begutachtungsverfahren hohe wissenschaftliche Standards.

Zu den Werken aus der Schriftenreihe: Studien zu Lateinamerika / Latin America Studes

Law Clinic Strafprozess

Die Law Clinic Strafprozess hat eine neue Website. Dort werden auch ab sofort Bewerbungen und Anmeldungen entgegengenommen. Die zukünftige Koordination wird ebenfalls über diese Seite stattfinden.

Lecture Series "Anglo-American Criminal Law and Justice"

Führende Strafrechtslehrer aus England (später auch USA/Kanada) beleuchten Konzepte und Grundlagen des anglo-amerikanischen Straf- und Strafprozessrechts

Hier gelangen Sie zur Vortragsreihe

 

Dipl.-Jur. Susann Aboueldahab


Tel.: 0551 39-27834

Raum: MZG 4.106

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Neue Veröffentlichungen & Interviews

Strafzumessung / Sentencing. Angloamerikanische und deutsche Einblicke

 

 

Strafzumessung = Sentencing

Angloamerikanische und deutsche Einblicke = Anglo-American and German Insights

Herausgeber: Kai Ambos

DOI:  https://doi.org/10.17875/gup2020-1330

 


Softcover, 383 Seiten; 2020, Universitätsverlag Göttingen, ISBN 978-3-406-74384-9

 

The current state and future of comparative criminal law: A German perspective

 

The current state and future of comparative criminal law: A German perspective

Veröffentlicht in UCLA Journal of International Law & Foreign Affairs

 

Nazi Criminology: Continuity and Radicalisation, in Israel Law Review

 

Nazi Criminology: Continuity and Radicalisation

Veröffentlicht in Israel Law Review 53, 2020, S. 259